5.jpg

Terminplan 2018

07.09., 20:30 Uhr   H  
KSV Rimbach
14.09., 20:30 Uhr   A  SC Großostheim
22.09., 20:00 Uhr   H KSC Hösbach
29.09., 20:00 Uhr   H
ASV Schaafheim
06.10., 20:00 Uhr   A
RWG Mömb-Kö.
13.10., 20:00 Uhr   H
SV Fahrenbach
20.10.  
Kampffrei
27.10., 20:00 Uhr   A
KSV Rimbach
03.11., 20:00 Uhr   H
SC Großostheim
09.11., 20:30 Uhr   A
KSC Hösbach
17.11., 20:00 Uhr   A ASV Schaafheim
24.11., 20:00 Uhr   H
RWG Mömb-Kö.
01.12., 20:00 Uhr A SV Fahrenbach
08.12. Kampffrei
 
Start Verein Archiv Mike Sell 2. Deutscher A-Jugendmeister
Mike Sell 2. Deutscher A-Jugendmeister
Montag, den 08. April 2019 um 21:40 Uhr

Seine Leistungen bei der Juniorenmeisterschaft vor zwei Wochen, wo er sich gegen ältere Sportler die Bronzemedaille erkämpft hatte, toppte Mike am vergangenen Wochenende, 05. - 07.04.2019, bei den A-Jugendmeisterschaften in Ladenburg mit dem Gewinn der Silbermedaille. Dass er sich auf diese Meisterschaft akribisch vorbereitet hatte, bewies er bereits am Freitagabend als er in seiner mit 21 Konkurrenten besetzten Gewichtsklasse im ersten Kampf Florian Seibold aus Dewangen mit 16:0 technisch überlegen auspunktete.

Am Samstagvormittag besiegte er mit einer tadellosen Leistung den späteren Viertplatzierten, Julien Kellermann aus Musberg, mit 14:3 und schon 40 Minuten später Rafael Kinsfater aus Radolfzell technisch überlegen mit 16:0. In den Abendstunden sicherte sich Mike dann mit einem hart erkämpften 5:3 Sieg über Daud Elembaev den Einzug in das Finale.

Nach der erneuten Gewichtskontrolle am Sonntagvormittag, trafen im Finale mit Mike und Adrian Barnowski aus Nürnberg, der seinen Pool ebenfalls überragend gerungen hatte, zwei der technisch besten Ringer dieser Meisterschaft aufeinander. Beide erhielten den Vorzug, bzw. die Auszeichnung den letzten Finalkampf des Turniers zu bestreiten und hatten also großes Publikum. Und es wurde ein Kampf auf technisch hohem Niveau. Zwei Einserwertungen seines Gegners egalisierte Mike mit einer sauber ausgerungenen Zweierwertung und lag nach dem ersten Kampfabschnitt aufgrund dieser höheren Wertung in Führung. In der Folgezeit wechselte die Führung bis zum 6:6 dreimal. In der Schlussphase gelang es Mike plötzlich nicht mehr seine Angriffe mit Wertungen abzuschließen, wurde dabei zweimal gekontert und verlor mit 6:12. Sehr groß war die Enttäuschung bei unserem Youngster, der sehr hohe Ansprüche an sich selbst stellt. Herzlichen Glückwunsch Mike, deine sportliche Laufbahn ist noch jung und deine bereits erkämpften Titel sind Beweis für deine Zielstrebigkeit und dein Können. Zum Turnierende wurde Mike vom Bundestrainer derart ausgezeichnet, dass er ihn zu einem Trainingslehrgang nach Moldawien einlud.

Mike_Sell_DM2019_Kadetten_

 

Partner
























HeuteHeute67
GesternGestern106
MonatMonat3206
GesamtGesamt336391

Diese Internetseite verwendet Cookies. Indem Sie die Website nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Mehr erfahren Sie unter Datenschutz.